Menü

Freunde der Alsterfrösche

„... wir sollten Freunde sein, ab heute einfach Freunde sein“ – Glücksminuten, Rolf Zuckowski

In 30 Jahren Alsterfroschleben haben die Frösche viele Freundschaften geschlossen. Einige Freunde treffen wir regelmäßig andere sehr selten. Wir freuen uns jedoch über jeden einzelnen.

Rolf Zuckowski, dt. Musiker, Komponist und Musikproduzent

Ein enger Freund der ersten Stunde. Mit Rolf Zuckowski verbinden wir viele wunderschöne Stunden, im Studio, vor der Kamera, auf der Bühne und hinter den Kulissen. Vielen Dank, dass wir "gemeinsam unterwegs" sein dürfen.

Besonderes Highlight: Unsere Teilnahme an der  Elbtour 2000Elbtour 2010 und das Konzert zum 30. jährigen Jubiläum von "Ein Herz für Kinder" in der Berliner 02-World.

Michael Gundlach, dt. Musiker und Arrangeur

Michael ist auf und hinter der Bühne ein guter Freund der Alsterfrösche. Gemeinsam wurden schon viele Konzerte gemeistert.

2002 erhielt Michael den "Ehren-Alsterfrosch Echo" für besondere Verdienste.

Dieter Faber, dt. Musikproduzent, Arrangeur und Komponist

Dieter ist ein Zauberer hinter seinem Schreibtisch, komponiert pfiffige Melodien und ist ein guter Freund der Frösche geworden. 

Besonderes Highlight: Die lustigen Studio-Tage unserer gemeinsamen CD-Aufnahmen und ganz besonders bei " Das große Tafiti Liederalbum"  und der zugehörigen App " Tafitis Savannenparty" 2016.

Foto: © Sascha Moll

Dieter Falk, dt. Musikproduzent, Keyboarder, Arrangeur und Komponist

Dieter Falk und seine Söhne lernten die Alsterfrösche bei ihrer Teilnahme an den "10 Geboten" (2012: Hannover/2013:Hamburg), dem "Pop-Oratorium Luther" (2015: Dortmund/2017:Hamburg) und der Show von Falk & Sons (2013: Norderstedt) kennen.

Dieters Glückwünsche zum 30. Jubiläum der Alsterfrösche treffen direkt ins Herz.

Sandra Keck, dt. Sängerin, Regisseurin, Schauspielerin und Autorin

Sandra ist seit 2015 eine gute Freundin der Alsterfrösche. Zusammen dürfen wir bei " Märchen im Michel" für Kinder helfen Kinder e.V. singen. Auch bei unserem Weihnachtskonzert 2015 war sie ein gern gesehener Gast. Wir freuen uns auf viele freundschaftliche, gemeinsame Jahre und Auftritte.

Anke Krusche, 1. Vorsitzende des Elberkinderlandvereins

2003 lernten die Alsterfrösche Anke auf einem Konzert des FV Elbkinderland e.V. kennen, für welchen sie in der Zwischenzeit als erste Vorsitzende mit viel Freude und Engagement tätig ist.

Seither begleitet sie die Alsterfrösche bei vielen Elbkinder-Highlights der Chorgeschichte und ist sich nicht zu schade auch die S-Bahn Fahrgäste in Hannover mit Rolf Zuckowski-Liedern zu amüsieren.

Reinhard Horn, dt. Kinderliedermacher

Reinhard Horn kennen wir seit 2010. Gemeinsam durften wir zwei tolle Konzerte bestreiten und auf seiner Weihnachts-CD " Eins, zwei, drei, vier - Weihnachten steht vor der Tür" singen.

Reinhard Horn: "Ihr habt den Liedern 'Echte Kinderrechte' soviel Kraft, Freude und Leben geschenkt, dass ihr voll mein Herz erobert habt!"

   

Vereine & Organisationen

 

Chorverband Hamburg e.V.

Der Chorverband Hamburg e.V. betreut als einer von 30 Einzelverbänden im Deutschen Chorverband die ca. 105 Mitgliedschöre der Hansestadt und ihrer angrenzenden Gemeinden.

Seit 2015 sind die Alsterfrösche aktive Mitglieder im Chorverband Hamburg e.V.

Elbkinderland e.V.

Der Verein ermöglicht musische Begegnung der Kinder und Jugendlichen aus den Elbgebieten mit dem Ziel entlang der Elbe Freundschaften zu schließen und die Kultur der anderen Elbkinder über Landesgrenzen hinweg kennezulernen.

Die Alsterfrösche holen das Elbkinderland nach Sasel - feierlich wurde das Elbkinderland-Ortsschild von Rolf Zuckowski und der Bezirksamtsleiterin Cornelia Schroeder-Piller am 12.09.2010 auf dem Saseler Markt enthüllt.

Hände für Kinder e.V. - der neue Kupferhof

Der neue Kupferhof bietet seit Mai 2013 ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

Die Alsterfrösche unterstützen diese tolle Organisation von Beginn an und freuen sich über jedes Konzert für Gäste und Helfer des Hauses.

Humor hilft heilen e.V.

Lachen ist die beste Medizin. Die Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, die Stimmung in Krankenhäusern froher zu machen – und das mit Projekten und Aktivitäten bundesweit. 

2014 spendeten die Alsterfrösche ihr Weihnachtsgeschenk an die Organisation und erhielten als Dankeschön viele rote Nasen! Wir sagen DANKE für euer Engagement!

José Carreras Leukämie-Stiftung

Der spanische Tenor José Carreras gründete 1995 die José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. mit dem Ziel: "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem."

2015 durften die Alsterfrösche das Eröffnungslied der Spendengala auf Sat1-Gold singen. Ergriffen von der Atmosphäre der Show spendeten wir 300 EUR im Rahmen der Sendung #ichfürdich

Kinder helfen Kindern e.V.

Der Verein unterstützt bedürftige, kranke sowie behinderte Kinder und Jugendliche aus Hamburg und ermöglicht sozialen Projekten und Einzelschicksalen finanzielle Hilfe.

2015 sangen die Alsterfrösche zusamen mit dem Sandra Keck und dem Hamburger Knabenchor in der Nachmittagsvorstellung von "Märchen im Michel" dem Benefitzkonzert des Hamburger Abendblatts zugunsten von des Vereins.

Kinder-Krebs-Zentrum Hamburg e.V.

Das Vereinsziel ist es, die Kinder und ihre Familien in der Zeit der Krankheit zu unterstützen – sowohl in der Klinik als auch zu Hause.

Die Alsterfrösche unterstützten den Verein regelmäßig in den Jahren 1996, 1998, 1999, 2002 und 2004.

Kinder-Hospiz Sternenbrücke e.V.

Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke begleitet betroffene Familien im Rahmen der Entlastungspflege auf dem langen Krankheitsweg ihrer Kinder, um ihnen eine kraftschenkende Erholungsphase zu ermöglichen.

2009 gaben die Alsterfrösche ein Konzert für das Kinderhospiz "Sternenbrücke" im Atrium der HanseMerkur-Versicherungsgruppe.

Ronald McDonald Kinderhilfe e.V. - Ronald McDonald Haus in Hamburg-Eppendorf

Seit August 1997 bietet das Ronald McDonald Haus in Hamburg-Eppendorf einen Wohnort für Familien mit schwerkranken Kindern die wiederholte Krankenhausaufenthalte vor sich haben.

Seit Dezember 2000 haben die Alsterfrösche die Patenschaft für das Spielzimmer des Ronald McDonald Haus Eppendorf inne. Seit 2003 füttern die Frösche jährlich ihr Spendenhäuschen für das Haus. 

Sasel-Haus e.V.

1979 hat sich der Verein zur Aufgabe gemacht die ehemalige Parkschule zu erhalten und im Stadtteil Bildungs-, und Kulturangebote zu unterbreiten sowie die Jugendarbeit zu fördern.

Die Alsterfrösche sind sehr gerne Gast in den Räumlichkeiten des Sasel-Hauses. Von Begegnungskonzerten mit den "Dresdner Spatzen" oder "Kikotem" aus Guatemala und Rolf Zuckowski bis hin zu stimmungsvollen Weihnachtskonzerten ist alles dabei.

See You "CU"

Seit Februar 2004 bietet das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift für Familien mit Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen sowie Familien mit Kindern, die an chronischen Erkrankungen leiden, eine Familienorientierte Nachsorge an.

Die Alsterfrösche haben den Erlös ihres Benefiz-Konzertes "Ritter Rost und Prinz Protz" im April 2009 an die Stiftung "SeeYou" gespendet. Die Scheckübergabe fand am 12. Juni 2009 statt. 

Highlights

 

Mein Baum Meine Stadt - Ich mach' mit.

Der Förderverein Alsterfrösche e.V. beteiligte sich an der offiziellen Aktion " Mein Baum - meine Stadt" der Freien und Hansestadt Hamburg und schenkte dem Chor zum 25. Jubiläum einen eigenen Straßenbaum. In unmittelbarer Nähe zu unserer Heimat, dem Froschwinkel in Hamburg-Sasel, wurde unsere Ahornblättrige Platane gepflanzt.

Planetarium Hamburg e.V.

Die Alsterfrösche haben jetzt auch ihren eigenen Stern! Der Förderverein Alsterfrösche e.V. schenkte dem Chor zum 25. Jubiläum eine Sternpatenschaft im Planetarium Hamburg. Der Stern, der übrigens 539 Lichtjahre entfernt ist, befindet sich im Sternzeichen der Waage - denn in diesem Sternbild wurden die Alsterfrösche 1986 auch gegründet.