Menü

Jahresrückblick der Alsterfrösche 2018

12.01.2019
Alsterfrösche-Aktuell >>

2018 war für die Alsterfrösche aus Hamburg-Sasel ein aufregendes Jahr. Der Jahresbeginn stand zunächst ganz im Zeichen der Studioarbeit. Für ein Projekt des Hamburger Verkehrsverbunds standen die Alsterfrösche im Fabertonstudio in Hamburg und durften ihr Können unter Beweis stellen.

Am 17. März ging die Reise in den Bavaria Studios in München weiter, wo einige Alsterfrösche Oonagh bei ihrem ersten Auftritt nach der Babypause in der ARD-Sendung „Heimlich! Die große Schlager-Überraschung“ mit Florian Silbereisen im Elbkinderchor unterstützen durften. In den Pausen hatten die Alsterfrösche die Möglichkeit, einige bekannte Gesichter aus der Schlager-Szene zu treffen. So durften die Frösche Beatrice Egli die Hand schütteln, haben VoxxClub wiedergetroffen und sangen Backstage zusammen mit Lena Valaitis ihren Generationen-Hit: "Johnny Blue".

Am 20. April ging es im Studio Hamburg weiter. Die Alsterfrösche verstärkten erneut den Elbkinderchor und traten in der „NDR Talkshow“ mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burkhardt auf. Rolf Zuckowski wurde als Gast zu seiner Schirmherrschaft für den FV Elbkinderland e.V. interviewt und erzählte von vielen Chor-Projekten entlang der Elbe.

Im Juni waren die Alsterfrösche Teil des großen 6K United Kinderchorprojekts, dessen Konzert in der BarclayCard Arena stattfand und allen Fröschen viel Spaß bereitete.

Höhepunkte in diesem Jahr, waren die vielen privaten Veranstaltungen, welche die Frösche musikalisch unterstützen durften. So gab es zum Beispiel einen ganz besonderen 90. Geburtstag auf einem Alsterdampfer, eine traumhaft sonnige Hochzeit im Norden Hamburgs und eine kleine persönliche Hochzeitsfeier am Hafen auf der die Alsterfrösche ausgewählte Lieder präsentierten.

Besonders viel Spaß hatten wir auch in diesem Jahr bei unserem alljährlichen Chorwochenende. Wir haben unser Bewerbungsvideo für Rotkäppchens "Nacht der Chöre" gedreht. Leider wurden wir jedoch nicht ausgewählt. Dafür haben wir uns näher kennengelernt, viel gelacht und gesungen und neue Chorfotos gemacht.

Am 30. September 2018 verbrachten die Alsterfrösche einen spannenden Drehtag im "Rauhen Haus" in Hamburg. Im Rahmen der NDR/MDR-Produktion „Oh Du fröhliche - Die Geschichte eines Weihnachtsliedes“ lernten die Alsterfrösche den sympathischen Moderator Julian Sengelmann kennen. Gemeinsam mit Rolf Zuckowski durften wir ein paar unserer Lieblingsweihnachtslieder singen und dem Gedanken von "Oh Du fröhliche" nachhängen.

Im November geschah noch ein spontanes Highlight. Wir wurden auf die Kitz4Kids Gala im Hamburger Grand Elysée Hotel eingeladen und durften mit Vera Teubert (DSDS) „Hallelujah“ als Eröffnungslied performen. Besonders begeistert waren wir von der traumhaften Kulisse und der märchenhaften Beleuchtung des Festsaals.

Am ersten Advent startete die Weihnachtssaison mit unserem eigenen Weihnachtskonzert: „Adventszauber“ in der Aula der Stadtteilschule Walddörfer. Die Alsterfrösche präsentierten ein buntes Programm aus Musik, Tanz und Schauspiel und freuten sich über die vielen großen und kleinen Besucher.

Zeit für besinnliche Ruhe kehrte nach dem rundum stimmungsvollen Tag jedoch noch nicht ein. Am 15. Dezember folgte bereits das nächste besondere Event: In der Michaeliskirche fand die 26. Benefizveranstaltung vom Hamburger Abendblatt „Märchen im Michel“ statt. Gemeinsam mit Insina Lüschen sangen die Alsterfrösche und die Buxtehuder Stieglitze für die vielen großen und kleinen Besucher bekannte Weihnachtslieder.

Möchtest du uns im Jahr 2019 unterstützen und kennenlernen? Wir freuen uns immer über neue Chormitglieder oder schau einfach mal auf unserer  Facebook - oder Instagram-Seite vorbei! Wir freuen uns auf ein klangvolles Jahr 2019!

Zuletzt geändert am: 12.01.2019 um 07:00

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei den Alsterfröschen

ein Kinder- und Jugendchor mit vielen Gesichtern

Wir Alsterfrösche entstanden 1986 aus privater Initiative spontan für eine eigentlich einmal geplante Veranstaltung. Doch dann kam alles ganz anders. Mit viel Spaß und Freude singen und spielen rund 55 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 29 Jahren mit eigener Alsterfrosch-Band unter der Leitung von Sigi Hennig.


Termine

Wir freuen uns schon, Sie bei einem unserer nächsten Auftritte zu sehen!

6K United!
15.06.2019 um 19:00 BarclayCard Arena
Martin Luther King
18.01.2020 um 19:00 Alsterdorfer Sporthalle



Facebook